Das neue ECOLO – Regionalpräsidium stellt eine/n politischen Koordinator/in ein
Arbeitszeit: halbzeitig (Vollzeit möglich)

 

Aufgabenbereiche

  • Administrative und organisatorische Begleitung des Regionalpräsidiums;
  • Koordination gemeinsamer Aktionen von Seiten der Parteizentrale (St. Valentrain, Beerensträucher, Biodiversität,…);
  • Begleitung von und Hilfeleistung für Gemeindemandatare, Mitglieder der Sozialhilferäte, Lokalsekretäre, Mandatare in Gremien;
  • Gestaltung und Pflege der Kontakte/Beziehungen von ECOLO-Ostbelgien zur ECOLO Parteizentrale in Namur;
  • Aufgaben im Bereich der Organisation und Durchführung von Wahl-Kampagnen;
  • Organisation von themenbezogenen Veranstaltungen und Weiterbildungen der Regionalgruppe;
  • Sekretariat.

Profil

  • Erfahrung in den Bereichen Gruppenanimation und Verwaltung;
  • Kenntnis der gängigen Computerprogramme;
  • Gute Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Kreativität, Eigeninitiative, Autonomie, Teamfähigkeit.

Angaben zum Vertrag

Arbeitszeit:19 Stunden/Woche, Vollzeit möglich
Arbeitsort: Eupen, Dienstfahrten nach Lüttich, Namur, Brüssel sind vorzusehen
Arbeitsbeginn: 1. September 2018
Arbeitsvertrag: unbefristet
Bewerbungsfrist: Bewerbungen (Lebenslauf und Motivationsschreiben) sollten bis zum 15. Juli 2018 eingehen, per E-Mail an ecolo.ostbelgien@ecolo.be

Gehaltsbarema und Statut:

Für diese Fragen steht Jacques Lacharron (jacques.lacharron@ecolo.be – 081/24 23 62) in der ECOLO-Personalverwaltung zur Verfügung.

Share This