ECOLO sagt JA zur Aufwertung von Gehältern im Pflegesektor: SIE HABEN ES VERDIENT

ABER Vieles ist nicht geregelt oder unklar:

  • die vollkommen unbedachte Vorgehensweise der Paasch-Regierung stiftet Chaos.
    Offensichtlich ist das Wichtigste an den Abkommen, dass sie vor dem 26. Mai unterschrieben werden.
  •  Noch keine Lohnerhöhung für die Angestellten vom Alten- und Pflegeheimen St. Joseph in Eupen und den beiden Einrichtungen von Vivias in Bütgenbach und St.Vith.
  • Der Öffentliche Sektor konnte noch kein Abkommen schließen. Dieses muss mit SORGFALT und NICHT ÜBERHASTET ausgehandelt werden.
  •  Nicht Teil des Abkommens sind die Krankenhäuser Eupen und St. Vith, die dem Förderalstaat unterliegen! Welche Auswirkungen wird es hier geben?
  • Mehr Gehalt für Pflegende: JA! Konkurrenzkämpfe zwischen den Trägern auslösen: NEIN!

Bei dem bereits herrschenden Personalmangel können unterschiedliche Baremen in den verschiedenen Sektoren zu weiteren Schwierigkeiten führen.

Share This