Zum Start der Haushaltsdebatten 2018 übt Freddy Mockel scharfe Kritik an der Paasch-Regierung.

Die „Schwarze Null“ in 2018 + 2019 wurde nur dadurch erreicht, dass die Verschuldung der DG innerhalb weniger Jahre unter der Mehrheit ProDG, SP und PFF auf über 400 Millionen € VERVIELFÄLTIGT wurde. Die DG ist zwar nicht pleite, aber das Breittreten der „Schwarzen 0“ in den Medien ist eine Irreführung der Menschen in Ostbelgien.

181210_Rede_HH2019A1_FINAL

 

 

Share This